. .

Die Naturoase im Nordwesten

Wo sich zuvor Heideflächen, Moore und Sanddünen befanden, entstanden Ende des 19. Jahrhunderts durch Handarbeit Teiche und Grabensysteme: Der Beginn der Teichwirtschaft Ahlhorn. Der Landeskulturfond, eine Behörde des damaligen Oldenburgischen Staatsministeriums, gab sie in Auftrag, heute ist sie Betriebsteil des Forstamtes Ahlhorn.

Die Teichwirtschaft Ahlhorn ist die einzige in Niedersachsen, die sich in öffentlicher Hand befindet. Im Mittelpunkt steht die naturnahe, ökologisch ausgerichtete Aufzucht von Besatz- und Speisefischen. Schlachterei und Räucherei sorgen dafür, dass jeder auf den Geschmack kommen kann.

Im Erholungsgebiet Wildeshauser Geest mitten im Wald gelegen, beherbergt die Anlage zudem einen erstaunlichen Artenreichtum. Ein weiterer Grund, einmal entspannt in die schöne Natur "abzutauchen", wie Sie hier auch in der Zeitschrift Wildeshauser Geest nachlesen können (mit frd. Genehmigung des Culturcon-Verlages, Wildeshausen/Berlin).

Dazu können Sie auch unsere Wanderkarte hier herunterladen.

NEU: unsere Übersichtskarten mit dem Wegesystem aber ohne ausführliche Informationen bieten wir hier zum Download an:

- Übersichtskarte Waldgebiet Baumweg mit Teichlandschaft und Urwald - hier

- Übersichtkarte nur Teichlandschaft und Umgebung, ohne Urwald - hier

Öffnungszeiten

Sommerpause vom 25. Juni - 20. Juli 2016

Nur Lebendfische nach Terminabsprache.

Am Donnerstag, 21. Juli ist der Hofladen wieder geöffnet.


Der Hofladen ist  zu folgenden festen Zeiten geöffnet:

Donnerstags
14.00 - 16.00 Uhr

Freitags
09.00 - 12.00 Uhr und
14.00 - 16.00 Uhr

Andere Zeiten nach Vereinbarung. Vorbestellungen erbeten unter Telefon: 04435 - 971909-25.

Preise

Preise für Speisefisch und Wildprodukte  finden Sie unter "Hofladen".  Preise für Besatzfische unter "Unsere Fische"

Anfahrt

Sie erreichen die Teichwirtschaft über die Bundesautobahn A 29 Ausfahrt Ahlhorn, dann die B 213 Richtung Cloppenburg, nach 0,7 km rechts abbiegen zur Teichwirtschaft (Hinweisschild), 5,0 km. Siehe Lageskizze rechts.

Google-Map